Brasilien echtzeitnachrichten

Coronavirus weltweit: Toter bei Impfstoff-Studie von AstraZeneca in Brasilien (einzelnachweise — www.sueddeutsche.de) 22/10/2020 03:15:52

Die Todesursache war zunächst unklar. Möglicherweise hatte der junge Mann ein Placebo erhalten. AstraZeneca will seine Tests vorerst weiterlaufen lassen.

Coronavirus weltweit: Toter bei Impfstoff-Studie von Astra-Zeneca in Brasilien (einzelnachweise — www.sueddeutsche.de) 22/10/2020 03:15:52

Die Todesursache ist noch unklar. Möglicherweise hatte der junge Mann ein Placebo erhalten. Astra-Zeneca will seine Tests vorerst weiterlaufen lassen.

Coronavirus-Pandemie: Teilnehmer von Impfstoffstudie in Brasilien gestorben (einzelnachweise — www.spiegel.de) 22/10/2020 00:20:33

Weltweit testen Unternehmen mögliche Impfstoffe gegen das Coronavirus. Ein Proband des Pharmakonzerns AstraZeneca ist nun gestorben. Medienberichten zufolge soll er den möglichen Impfstoff aber nicht ...

Toter bei Corona-Impfstoff-Studie von AstraZeneca in Brasilien (einzelnachweise — www.faz.net) 21/10/2020 21:57:12

In Brasilien ist ein Freiwilliger während der Studie zu einem Corona-Impfstoff des Pharmakonzerns AstraZeneca gestorben. Ob der Mann wegen Komplikationen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben ist, is...

Brasilien: 150.000 Corona-Tote (einzelnachweise — www.zdf.de) 11/10/2020 11:02:00

In Brasilien sind mehr als 150.000 Menschen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Mehr Menschen starben weltweit nur in den USA.

Brasilien: Mehr als fünf Millionen Coronavirus-Infektionen (einzelnachweise — www.zeit.de) 08/10/2020 17:42:58

In Brasilien sind fast 150.000 Menschen an oder mit dem Virus gestorben. Nach Indien und den USA weist das Land damit die meisten Corona-Infektions- und Todesfälle aus.

Liveblog: ++Trump zurück im Oval Office++ (einzelnachweise — www.tagesschau.de) 08/10/2020 05:30:04

US-Präsident Trump ist ins Oval Office im Weißen Haus zurückgekehrt und kostenlose experimentelle Corona-Behandlungen versprochen. In Brasilien gibt es inzwischen mehr als 5 Millionen Fälle. Alle Entw...

Was die Corona-Infektionen bei Bolsonaro und Johnson bewirkt haben (einzelnachweise — www.tagesspiegel.de) 02/10/2020 20:33:08

Der britische Premier und Brasiliens Präsident sind rechte Populisten wie Trump. Beide waren - wie jetzt auch der US-Präsident - an Covid-19 erkrankt.

„Was Boris Johnson antreibt, ist die Angst“ (einzelnachweise — www.welt.de) 02/10/2020 20:13:45

Die mächtigsten Männer der USA, Brasiliens und Großbritanniens haben das Coronavirus erst verharmlost – und sich dann selbst infiziert. Jair Bolsonaro ist, auch politisch, wieder obenauf. Wird auch Tr...

Bolsonaro schwört auf Hydroxychloroquin (einzelnachweise — www.tagesspiegel.de) 02/10/2020 17:46:05

Präsident Jair Bolsonaro weigert sich das Coronavirus trotz der eigenen Erkrankung als ernsthafte Gefahr anzuerkennen. Brasilien nimmt die Pandemie einfach hin.

Hilfreiche Information

Wie schütze ich mich vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen, richtiges Husten und Niesen sowie Abstand zu Erkrankten halten – das sind die effektivsten Schutzmaßnahmen im Alltag. Auch Händeschütteln sollte unterlassen werden.
  • Wenn die Möglichkeit besteht, sollte auf Reisen verzichtet, öffentliche Verkehrsmittel gemieden und von zu Hause aus gearbeitet werden. Im Allgemeinen sollten jegliche Kontakte reduziert werden.
  • Von einem Besuch einer Veranstaltung mit mehr als 1000 Menschen ist generell abzuraten.
  • Bürger und Bürgerinnen, die älter als 60 Jahre sind, sollten sich gegen Pneumokokken impfen lassen.

Welche Krankheitszeichen werden durch das neuartige Coronavirus ausgelöst?

Die Datenlage zur Symptomatik und zum Krankheitsverlauf der in Deutschland aufgetretenen Fälle ist noch begrenzt (Stand 06.03.2020). Unter den Fällen mit übermittelten Symptomen wurde am häufigsten Husten (58 %), Fieber (43 %) und Schnupfen (38 %) angegeben (10).

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html