Thailand echtzeitnachrichten

Virenverbleib im Körper unklar - Mediziner weisen erstmals Corona-Ansteckung durch Verstorbenen nach (einzelnachweise — www.focus.de) 15/04/2020 15:16:16

Das Coronavirus ist hochansteckend – das wissen Wissenschaftler seit Wochen. Ob es allerdings auch nach dem Tod eines Patienten noch übertragbar bleibt, war bisher unklar. Thailand meldet jetzt den er...

Die Bilder der Woche: König Baby (einzelnachweise — www.spiegel.de) 11/04/2020 15:32:22

Neugeborene in Thailand werden durch einen Plastikschutz mit goldenen Zacken vor dem Coronavirus geschützt. Was die Woche außerdem an packenden Motiven bot, sehen Sie hier.

Thailand: Flucht aus dem Paradies – Wie das Coronavirus die Tourismus-Region Thailand trifft (einzelnachweise — www.handelsblatt.com) 04/04/2020 14:27:24

Die Bundesregierung holt Tausende gestrandete Touristen aus Thailand zurück. Für das Urlaubsland ist die Abreise der letzten Gäste eine bittere Nachricht. Es droht eine schwere Rezession.

Coronavirus: Thailands König erhält Sondergenehmigung für Hotelaufenthalt in Bayern (einzelnachweise — www.spiegel.de) 24/03/2020 17:25:05

Die Hotels in Deutschland haben wegen des Coronavirus geschlossen. In Garmisch-Partenkirchen sind die Zimmer einer Herberge dennoch mit königlichen Gästen belegt. Das Landratsamt hats erlaubt.

+++ Coronavirus +++ : Lehrerverband erwartet auch nach Sommerferien nur Schichtbetrieb – Japan beendet Notstand weitgehend (einzelnachweise — www.handelsblatt.com) 24/01/2020 19:46:00

Die chinesische Stadt Wuhan will alle seine Einwohner auf das Virus testen. Thailand meldet erstmals seit zwei Monaten keinen neuen Coronavirus-Fall. Der Newsblog.

Hilfreiche Information

Wie schütze ich mich vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen, richtiges Husten und Niesen sowie Abstand zu Erkrankten halten – das sind die effektivsten Schutzmaßnahmen im Alltag. Auch Händeschütteln sollte unterlassen werden.
  • Wenn die Möglichkeit besteht, sollte auf Reisen verzichtet, öffentliche Verkehrsmittel gemieden und von zu Hause aus gearbeitet werden. Im Allgemeinen sollten jegliche Kontakte reduziert werden.
  • Von einem Besuch einer Veranstaltung mit mehr als 1000 Menschen ist generell abzuraten.
  • Bürger und Bürgerinnen, die älter als 60 Jahre sind, sollten sich gegen Pneumokokken impfen lassen.

Welche Krankheitszeichen werden durch das neuartige Coronavirus ausgelöst?

Die Datenlage zur Symptomatik und zum Krankheitsverlauf der in Deutschland aufgetretenen Fälle ist noch begrenzt (Stand 06.03.2020). Unter den Fällen mit übermittelten Symptomen wurde am häufigsten Husten (58 %), Fieber (43 %) und Schnupfen (38 %) angegeben (10).

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html